auf den Seiten und im Kreis des Fördervereins der Staatstheater Stuttgart e.V. Wir laden Sie ein, unseren Verein kennenzulernen: unsere Aufgaben und Ziele, unsere Vereinsstruktur und unserer Förderaktivitäten, unsere Termine und Services. Natürlich erfahren Sie auch, wie Sie bei uns Mitglied werden können und welche exklusiven Vorteile Sie dadurch genießen. Freuen Sie sich auf den Kontakt mit Gleichgesinnten – Freunden von Ballett, Oper und Schauspiel. Und auf die besondere Nähe zur Kunst sowie zu den Künstlern des größten Drei-Sparten-Hauses der Welt.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Auswählen und Lesen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Ann-Katrin Bauknecht
(Vorstandsvorsitzende)

Liebe Mitglieder des Fördervereins!

Als Kunstliebhaber und Förderer der Staatstheater Stuttgart sind wir äußerst stolz darauf, dass unsere Oper ihre langjährige Spitzenposition auch dieses Jahr durch zahlreiche Auszeichnungen untermauert und weiter ausgebaut hat. Im Einzelnen beglückwünschen wir die Oper und das Ballett zu folgenden Preisen und Auszeichnungen, die abermals belegen, dass wir mit unseren Förderaktivitäten am richtigen Gegenstand sind.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Ann-Katrin Bauknecht
(Vorstandsvorsitzende)

Mehr Informationen

Neubau der John Cranko Schule

Anlässlich des vierzigsten Geburtstags der John Cranko Schule sagt der Förderverein eine Beteiligung in Höhe von einer Million Euro für den dringend benötigten Neubau zu.

mehr Informationen

IMPULS-MusikTheaterTanz

IMPULS-MusikTheaterTanz wurde für Brennpunktschulen – Grund- und Hauptschulen in der Region Stuttgart mit besonderer pädagogischer und sozialer Aufgabenstellung – entwickelt. Dieses Schulprojekt ist eine Initiative des Fördervereins der Staatstheater Stuttgart e.V. in Kooperation mit der Jungen Oper, dem Schauspiel Stuttgart und dem Stuttgarter Ballett.

mehr Informationen

Hier finden Sie die aktuellen Spielpläne der Staatstheater Stuttgart:

nach oben

 

                                   


Mitgliederversammlung 2014
Die MV 2014 findet am 10. November 2014 statt. Details entnehmen Sie bitte dem separaten Einladungsschreiben.


Richtigstellung:
Bericht in der Stuttgarter Zeitung 26.06.2014

In der Stuttgarter Zeitung vom 26. Juni 2014 war unter der Überschrift "Die Freunde der Oper winken zum Abschied der Hausregisseurin" Andrea Moses ein Beitrag erschienen, in dem es hieß "Der Förderverein der Staatstheater hat deshalb am 24. Juni eine Abschiedsparty für sie ausgerichtet und ihr für ihre Arbeit gedankt".
Wir möchten Sie darüber informieren, dass diese Berichterstattung falsch war. Es gab keine solche vom Förderverein der Staatstheater Stuttgart organisierte Veranstaltung. Der Beitrag der Stuttgarter Zeitung betraf einen Bericht über ein rein privates Abschiedsfest. Wir bedauern es, wenn diese irreführende Darstellung zu Irritationen geführt haben sollte.
Frau Moses wünschen wir für ihre Zukunft alles Gute und freuen uns auf ihre Neuinszenierung von Mussorgskys Chowanschtschina in der kommenden Spielzeit in Stuttgart.
  
Der Förderverein der Staatstheater Stuttgart e.V.

Ann-Katrin Bauknecht                                 
-Vorsitzende-